Seit 1. November 2017 ist
Frau Dr. Doris Landl
vom Land OÖ als Schul- und Beratungsärztin für die NMS/PTS Sierning bestellt.

 

Sie nimmt die schulärztlichen Aufgaben für die Gemeinde wahr, dazu die beratungsärztliche Tätigkeit des Landes und sie ist Ansprechpartnerin in gesundheitlichen Belangen unserer Schüler/innen.

 

Hauptaufgabe der Schulärztin ist,
die Schüler/innen unserer Schule jährlich zu untersuchen.

 

  • Es soll ein Vertrauensverhältnis zu den zu betreuenden Jugendlichen aufgebaut werden.
  • Ferner sollen Kinder, mit denen die Schulärztin eine Nachuntersuchung vereinbart hat, mehrmals im Jahr untersucht werden.
  • Außerdem werden Kinder, deren Gesundheitszustand über Antrag der Schulleitung festgestellt werden soll, untersucht.
  • Kinder, die länger als eine Woche am Unterrichtsgegenstand Bewegung und Sport nicht teilnehmen können, sollen untersucht werden.
  • Die Eltern gesundheitlich gefährdeter Kinder werden benachrichtigt und können zu Sprechstunden kommen.
  • Die Schulleitung, die Lehrerinnen und die Eltern werden in schulärztlichen und schulhygienischen Angelegenheiten beraten sowie in allen Fragen der Gesundheitserziehung.
  • Die Jugendlichen sollen in einer Umbruchsphase auch in schwierigen gesundheitlichen und psychischen Situation begleitet werden.

 

Gutachten werden erstellt:

 

  • über die gesundheitliche und körperliche Eignung für die betreffende Schulart
  • ob ein Kind aus gesundheitlichen Gründen an einzelnen Unterrichtsgegenständen nicht teilnehmen kann
  • ob ein Leistungsrückstand aus gesundheitlichen Gründen eingetreten ist

 

Beratungen:

 

  • der Lehrer/innen bei der Leistungsfeststellung und Leistungsbeurteilung von Kindern mit körperlicher Behinderung bzw. gesundheitlicher Gefährdung
  • der Eltern bei Schüler/innen in kritischen Situationen
  • der Lehrer/innen in Fragen der Schulgesundheitspflege
  • des Schulforums bei der Durchführung von Veranstaltungen betreffend die Schulgesundheitspflege
  • der Schulleiterin bezüglich des hygienischen Zustandes der Einrichtungen des Gebäudes

 

Teilnahme mit beratender Stimme (über Einladung), wenn Gesundheitsangelegenheiten behandelt werden:

 

  • Konferenzen
  • Schulforumssitzungen